3. Tunierhundesport

Turnierhundesport (THS)

Der Turnierhundesport ist das Angebot an die besonders Sportlichen unter uns. THS ist unterteilt in verschiedene Disziplinen. Neben den 2000 und 5000 Meter Geländeläufen gibt es den Vierkampf, der setzt sich zusammen aus Unterordnung, Slalomlauf, Hürdenlauf und einer Hindernisbahn. In allen Disziplinen starten Hund und Hundeführer gegen die Zeit.

Um Chancengleichheit zu gewährleisten, ist dieser Sport in verschiedene Altersstufen unterteilt und für Frauen und Männer getrennt aufgebaut.

Das Zulassungsalter der Hunde wurde auf 15 Monate angehoben, da gezieltes Training der Hunde erst erfolgen kann, wenn sie die körperliche Belastung ohne Spätfolgen verkraften können, da sie bis dahin ausgewachsen sind.