Sie sind hier: Hunde Unsere Hunde Gini

In Memoriam

Gini war eine der sechs Töchter von unserem Basko und Schäferhündin "Venja vom Stettener Tal".

Aus gesundheitlichen Gründen mußte ich einige Jahre im Hundsport pausieren, und daher haben wir uns im Januar 2003 schweren Herzens entschieden, sie abzugeben. Gini war eine Hündin mit hohem Spiel- und Beutetrieb und jeder Menge Energie, die gern auch geistig gefordert werden wollte. Aus diesem Grund zog sie zu einem jungen Pärchen, das genug Zeit für sie hatte und ihr viel Abwechslung bieten konnte.

 
Sie konnte mit ihrer neuen Hundführerin in wenigen Monaten alle Prüfungsstufen im VPG-Bereich mit Erfolg absolvieren und an der Landesmeisterschaft des DVG in Baden-Württemberg 2004 erfolgreich teilnehmen.
Auch ihre Qualifikationsprüfungen zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft im DVG für 2005 hatte sie mit Erfolg bestanden.
Gini wurde dann nach dem BSP Sieger 2002 "Anosch vom Adelmannsfelder Land" belegt und hat stolze drei Welpen zur Welt gebracht. Einer von ihnen ist unser Aik.  

Gini mit ihrem Vater Basko


Ginni verstarb im Sommer 2010 an den Folgen eines Mammatumores, der trotz OP wieder nachgewachsen war.