Petra Gripentrog Ebersberg Bayern
Sie sind hier: Herzlich willkommen bei PG » CAIRN-TERRIER » Hündinnen

Über Gerti

Gerti 01/19

Gerti ist eine unbedarfte und lustige junge Hündin. Im Rudel verhält sie sich total unkompliziert und freundlich, obwohl sie ein Einzelkind war und die ersten 8 Wochen mit ihrer Mama alleine. Sie liebt Beute- und Zerrspiele und apportiert schnell und zielgerichtet. Das war sozusagen schon eingebaut, also in ihrem Wesen veranlagt, denn geübt haben wir das nicht. So kann sie ihren Bewegungsdrang richtig ausleben. Mit Chaplin liebt sie es mit dem Spielseil um die Wette zu ziehen. Da ist sie sehr beharrlich und ausdauernd und das will was heißen, denn Chaplin gibt nicht auf. Gehorsam wird gerade nicht groß geschrieben, jetzt, mit 9 Monaten wird es wieder schwierig, denn das erwachsenwerden will geübt werden. D.h. für uns, konsequent, ruhig und vorbereitet zu sein, also das Leckerli und das Spieli dürfen nicht weit weg sein. Die Schleppleine leistet jetzt gute Dienste und bewahrt sie vor Schaden.

weitere Bilder von Maidl's Xani

Gerti zurück in der Vergangenheit

Im Auslauf der Welpen war Gerti für ein paar Tage zu Hause und traf auch ihre Mutter Maidl's Kikki, genannt Biene, wieder. Auch Biene wuchs bei uns auf und wir begleiteten sie ihre ersten Lebensmonate. Biene hat einen traumhaften Charakter und deshalb verliebte ich mich damals ganz spontan in ihre Tochter Gerti.

Wintervergnügen in den Schneebergen

  • Gerti's erstes Tisch- & Lauftraining

  • Jetzt gibt's was leckeres ... Wurst

  • Und rechts und ...

  • ... und links ...

  • ... und jetzt ganz schnell ...

  • ... und kehrt ...

  • ... ähm, wie und jetzt stehen bleiben ... ?

  • ... nochmal alles in der Wiese ... puh ...

  • Gut gemacht, Gerti